news

AP in the News: MarTech- und AdTech-Lösungen in drei Schritten optimieren

5 Mai, 2022


Marketing-Technologie hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Was vor einiger Zeit ganz harmlos anfing, wurde mit der Digitalisierung immer komplexer und unübersichtlicher. Mittlerweile ist es eine riesige Landschaft an Anbietern. Jede neue Lösung verspricht dabei die besten Möglichkeiten für Targeting oder das Ausschöpfen der genutzten - oder noch nicht genutzten - Kanäle. Sie verspüren beim Lesen dieser Zeilen Schnappatmung? Sie sind nicht allein!

 

Deutlich wird das ganze Dilemma vor allem bei einem Blick in den Marketing Tech Monitor 2021. 74 Prozent der CMOs und Marketingleiter sagen darin, dass sie wissen, wie wichtig eine erfolgreiche digitale Transformation für die Zukunft ihres Unternehmens ist. Bei der Umsetzung hapert es jedoch viel zu oft. Hier verlieren sich viele Unternehmen und Entscheider im "Nirwana der Tech-Verzweiflung", und bleiben am Ende lieber stehen als neue Wege zu gehen. Im itnernationalen Vergleich sind auch die Ausgaben für MarTech klar im unteren Bereich: Unternehmen in UK geben im Schnitt 26 Prozent ihres Marketingbudgets für MarTech aus – deutsche Unternehmen nur 6 bis 8 Prozent.

 

Um sich als Marke nicht im Dschungel der Angebote zu verlieren, sollte man sich fragen: Wo fängt man an, was wählt man aus? Lesen Sie den kompletten Artikel auf HORIZONT.net, um mehr über die drei großen und wichtigen Schritte zu erfahren, die Unternehmen dabei helfen, den Überblick zu gewinnen und optimal für die Zukunft zu planen.

Gemeinsam zu mehr Erfolg.

Sprechen Sie mit einem Experten, um auch Ihr Unternehmen für die Zukunft aufzustellen.

Kontaktieren Sie uns